Über uns

SOS Katze, unser Verein zur Rettung in Not geratener Katzen, Vereinssitz 8043 Graz, ZVR 606180555, besteht seit März 2011, manche unserer Mitglieder waren davor schon jahrelang im Tierschutz tätig. Wir betreiben kein Tierheim und arbeiten für SOS Katze rein ehrenamtlich in unserer Freizeit!

Aufnahme von Notfallkatzen jeden Alters erfolgt ausschließlich auf privaten Pflegestellen in Stmk.,NÖ/Wien), ca. 300 Katzen pro Jahr, hauptsächlich kranke, verletzte Bauernhof- u. Streunerkatzen oder von ihren Besitzern abgegebene Katzen, meist aus Steiermark/NÖ (aber nicht ausschließlich), Hilfesuchende werden von verschiedenen Seiten an uns weitergeleitet (TÄ, auch Tierheime, ATAs...)

Tierärztliche Versorgung (oftmals kostspielige Operationen) Unsere Tierärzte sind teilweise rund um die Uhr für unsere Notfälle erreichbar, größtenteils sind stationäre Aufenthalte möglich.

Mutterlose Babys, die mit dem Fläschchen aufgezogen werden müssen und sehr pflegeintensive Katzen werden auf Pflegestellen untergebracht, die über dementsprechende Zeit und Kenntnisse verfügen.

Nach dem gesund Pflegen und einer Schutzimpfung (und Kastration bei entsprechendem Alter) sind unsere Pflegekatzen bereit für die Weitervermittlung auf ausgesuchte Lebensplätze.

Manche unserer Pflegestellen schenken schwer kranken/sehr alten Notfallkatzen zumindest noch für kurze Zeit ein liebevolles Zuhause! Auch ganz besondere, nicht vermittelbare Handicap-Katzen gehören zu unseren Familien!

Wir bekämpfen weiteres Tierleid durch Kastrationsprojekte bzw. Hilfestellung bei Kastrationen von Bauernhof-/Streunerkatzen, übernehmen auch die weitere Versorgung und betreiben selber Futterstellen für Streunerkatzen.

Aufklärungsarbeit bezügl. Katzenhaltung, Kastrationen etc.,

Teilnahme an Tiermessen, Ständen, Handarbeiten/Basteln und Verkauf von "Katzenwerkstatt"-Artikeln zur Finanzierung.

Hilfestellung/Beratung bei externen Vermittlungen und Problemen (wenn es unsere Zeit zulässt)

TEAM

Aus nicht einmal 10 Anfangsmitgliedern bei unserer Gründung im Jahr 2011 sind wir inzwischen ein Verein mit ca. 50 aktiven Mitgliedern, sowie einigen Fördermitgliedern geworden.

Unvorstellbar wäre unsere Arbeit ohne die vielen Pflegestellen, die meist kranke oder verletzte Notfallkatzen bis zur Vermittlung bei
sich zu Hause aufnehmen und liebevoll gesund pflegen. Ebenso fallen im Verein viele organisatorische Arbeiten, wie Telefon- und Mailbeantwortung, Betreuung von Homepage und Facebook, Inserate, Buchhaltung und auch Transporte, Vorbesuche, Flohmärkte etc. an. Gemeinsam können wir mit unserer ausschließlich ehrenamtlichen Arbeit einiges bewirken und zahlreichen Notfellchen helfen!

Vorstandsmitglieder

Andrea SIMON, Obfrau

Elisabeth KERN, Kassierin

Raphael BEER

Michael BEER