Boris & Ananda

ID
000/00
Alter
2 Jahre 8 Monate
Geschlecht
männlich
Ort
Graz
Freigänger
ja
Kastriert
ja
Impfungen
1. Teilimpfung

Wir, Ananda und Boris, zwei schüchterne, aber entzückende Brüderchen im Alter von zweieinhalb Jahren, dürfen uns vorstellen. Trotz unserer Verwandtschaft könnten wir verschiedener nicht sein - aber wir verstehen uns natürlich trotzdem prima.

Nach unserer Jugend in einer wilden Wohnung mit 22 anderen Katzen, leben wir nun schon einige Wochen bei unserem neuen Zweibeiner in Graz. Seitdem haben wir viele neue Leidenschaften entdeckt, die unser Dosenöffner und Chefkoch "Federangel", "Kratzbaum" und "Lasepointer nennt. Unsere Liebe zu leeren Kartons ist auch immer noch ungebrochen.

Mein Bruder Ananda a.k.a. Flauschibär ist der Genießer von uns zwei: Neben dem sportlichen Engagement (insbesondere dem Jagen von diesem roten Punkt am Boden) hat er mittlerweile Gefallen am Besteigen des Schoßes unseres Zweibeiners gefunden - nach den vielen Streicheleinheiten auf seiner Lieblingsdecke, konnte er irgendwann einfach nicht mehr widerstehen. Gut, dass mein Brüderchen freiwillig die sozialen Aktivitäten mit dem Zweibeiner für mich ausprobiert. Mittlerweile denken wir beide, dass keine Gefahr von ihm ausgeht.

Ich selbst, Boris, bin der kleine und zarte von uns zwei - also zart nur solange, bis der Vogel an der Schnur durch das Zimmer fliegt, dann gibt es kein Halten mehr und auch vor einem Rückwertssalto beim Jagen schrecke ich nicht zurück. In der Zwischenzeit erlaube ich dem Zweibeiner auch hin und wieder, mich am Rücken und Kopfi zu kraulen. Eigentlich will ich das öfter machen, aber zeitweise bin ich dafür noch etwas zu schüchtern. Wenn der Zweibeiner wüsste, wie oft ich auf ihm herumturne, wenn er schläft. Zwei mal hat er mich jedoch schon in flagranti erwischt.

In größerer Gesellschaft brauchen wir immer ein Wenig Zeit, bis wir uns mit Neuankömmlingen im Zimmer auf Erkundungstour trauen. Bis jetzt ist das immer gut gegangen und meistens waren ein paar Leckerlis für uns drin.