Katara

ID
000/00
Alter
2 Monate 4 Wochen
Geschlecht
weiblich
Ort
Graz
Freigänger
ja
Kastriert
nein

Vermittlung mit Sokka und Aang

Mein Name ist Aang und ich bei schon seit einer Woche bei meiner neuen Pflegemama. Zwar war ich zu Beginn auch noch sehr ängstlich, aber mittlerweile bin ich ein richtiger Schmusetiger geworden. Eine Berührung reicht schon aus und ich fange zu schnurren an wie eine kleine Motorsäge .

Meine beiden Geschwister sind noch ein bisschen ängstlicher. Sie lassen sich zwar auch schon etwas streicheln, aber vor allem meine Schwester Katara, sie ist übrigens ne ganz hübsche Tigerkatze, ist noch besonders skeptisch. Die faucht sicherheitshalber mal, wenn unsere neuen Versorger den Raum betreten.

Ich spiel übrigens  auch schon total gern mit dieser komischen Angel oder dem roten Punkt am Boden. Ich weiß, dass mein Bruder Sokka (wir sind ja ein bisserl zu verwechseln, weil wir beide rote Löwerl sind) auch gerne spielen würde, aber noch traut er sich nicht recht – ich persönlich kann das ja so gar nicht verstehen.

Aber wir sind auch erst ein paar Tage da. Das Aufbauen von Vertrauen braucht eben seine Zeit und wir haben schließlich davor 11 Wochen gar keine Menschen gekannt.

Die liebe Frau, die mir immer etwas zu essen gibt und und mich bürstet und streichelt sagt, dass wir jetzt noch eine Woche in Quarantäne sein müssen, bis auch der letzte Floh aus unserem Fell verschwunden ist, und dann dürfen wir gaaaanz langsam mal die restliche Wohnung erkunden.

Da wir am liebsten am Fensterbankerl liegen und raus in den Garten schauen, habe ich schon zwei andere Katzen beobachten können und auf die freu ich mich ganz besonders!

Ein fettes Nasenbussi,

Aang mit Geschwisterl Katara & Sokka

_________________________________________

Wenn ihr dem Geschwistertrio ein Zuhause schenken möchtet, schickt uns doch bitte eine Mail und erzählt uns gleich ein wenig über euch und eure Wohnsituation.

Eine Vermittlung erfolgt ausschließlich nach vorherigem Kennenlernen und positivem Vorbesuch.

Unsere Schützlinge siedeln mit einer Übernahmevereinbarung und gegen Übernahme anteiliger Tierarztkosten. Die Kosten pro Katze setzen sich aus € 40,- Tierarztkostenbeitrag und € 30,- / Impfung zusammen, das heißt € 100,- / Stubentiger.

Wir bitten um Verständnis, dass ausschließlich schriftliche Anfragen mit ausführlicher Selbstauskunft berücksichtigt werden.