Schmusemaus Phoebe sucht liebevolles Zuhause

Schmusemaus Phoebe sucht liebevolles Zuhause

Phoebe sehnt sich so sehr nach einem eigenen Zuhause, in dem sie auch wieder hinaus ins Freie kann. Sie ist eine ca. 1-jährige, sehr zutrauliche und verschmuste  Katze. Wenn im neuen Zuhause nicht schon eine Katze auf sie wartet, dann nimmt sie gerne eine Freundin von der Pflegestelle mit. 

Max und Moritz

Max und Moritz

Hallo ihr lieben Leute vor den Bildschirmen 

Wir sind Max und Moritz, 2 wunderschöne Brüder aus Kapfenberg und wünschen uns ein neues Zuhause.

Wir sind vor 3 Jahren als Streunerkinder zu SOS Katze gekommen. Unsere Pflegemama hat uns unweit von ihrem Haus in einem Holzstoss entdeckt und eingefangen. Wir hatten damals starken Durchfall und konnten mit Menschen gar nichts anfangen. Aber unsere Pflegemama hat uns gesund gepflegt und uns gezeigt, dass diese Menschen doch ganz okay sind. Wir sind eher vorsichtig und noch keine richtigen Kampfschmuser, aber streicheln lassen und dazu schnurren läuft ganz gut.

Unser großer Wunsch wären Menschen, die uns Zeit geben und Geduld mit uns haben. Damit wir uns weiter entfalten können, ohne Druck oder Zwang. Wenn wir zu sehr bedrängt werden, kann es schon mal sein, dass einer von uns einen epileptischen Anfall hat. Leider haben wir diese Krankheit anscheinend schon als Babys mitbekommen. Mittlerweile können wir aber sehr gut damit leben und benötigen keinerlei Medikamente. Unsere Pflegemama gestaltet unser Leben eher ruhig, entspannt und ohne große Aufregung. Daher ist die Epilepsie unter Kontrolle und wir sind seit langem ohne Anfall.

Wenn ihr neugierig geworden seit, dann meldet euch bitte bei SOS Katze und lernt uns gerne mal kennen. Wir würden uns sehr über eine Nachricht freuen. Bis dann Max und Moritz

Wir bitten um Verständnis

wir bitten um verständnis

Liebe Interessenten!

Wir geben uns wirklich Mühe, Anfragen möglichst schnell zu beantworten. Da wir aber alle berufstätig sind, Familie und eigene Tiere haben und oft kranke, pflegeintensive Schützlinge betreuen, kann dies oft länger dauern. Auch dringende Tierarztfahrten, Übernahmen/Einfangen kranker oder verletzter Katzen nimmt viel Zeit in Anspruch und kann meist nicht warten. Und manchmal werden auch wir selber von Krankheit oder Schicksalsschlägen nicht verschont.

Zusätzlich könnten wir viel Zeit sparen, wenn unsere Inserate zur Gänze gelesen werden würde. Unsere Pflegestellen geben sich die größtmögliche Mühe ausführlich über die Bedürfnisse der einzelnen Katzen zu berichten. Wenn eine Katze also Freigang benötigt, wäre sie in reiner Wohnungshaltung nicht glücklich usw.

Daher nochmals eindringlich von unserer Seite, bitte habt Verständnis, dass ihr manchmal länger auf eine Antwort warten müsst und bitte lest den Vermittlungstext GENAU durch.

Mit lieben Grüßen euer SOS Katze Team

"Wir können nicht alle retten....."

Zicke

Der Seestern

Als der alte Mann bei Sonnenuntergang den Strand entlang ging, sah er vor sich einen jungen Mann, der Seesterne aufhob und ins Meer warf.

Nachdem er ihn schließlich eingeholt hatte, fragte er ihn, warum er das denn tue.

Die Antwort war, dass die gestrandeten Seesterne sterben würden, wenn sie bis Sonnenaufgang hier liegen bleiben.

„Aber der Strand ist viele, viele Kilometer lang und tausende von Seesternen liegen hier,“ erwiderte der Alte.

„ Was macht es also für einen Unterschied, wenn Du Dich abmühst?“

Der junge Mann blickte auf den Seestern in seiner Hand und warf ihn in die rettenden Wellen.

Dann meinte er:

„Für diesen hier macht es einen Unterschied!“​

Nach The Star Thrower by Loren Eiseley